DE / EN
Lernmanagementsysteme

Lernmanagementsysteme

Alle Fäden in der Hand: Lernen organisieren und verwalten

Digitales Lernen braucht Organisation. Wenn hunderte Trainees mit unterschiedlichem Können ein Training durchlaufen, ist gutes Lernmanagement ein Schlüssel zur Lernzielerreichung. An zentraler Stelle laufen die Daten aus den Lernlösungen zusammen. Ein systematisches Lernmanagement sichert den Informationsfluss zwischen Trainer und Trainee und erleichtert die Steuerung des individuellen Trainingsfortschritts.

Training managen

Lernmanagementsysteme (LMS)

Die grundlegenden Funktionalitäten in Lernmanagementsystemen (LMS) sind die Verwaltung von Benutzern und deren Rechten in der Lernumgebung sowie von Lerninhalten und Kursen. Weiterhin stehen Kommunikationstools und Dokumentenbibliotheken zur Verfügung. Die Daten werden an zentraler Stelle für Clientprogramme bereitgestellt. Neben der Anpassung und Weiterentwicklung von Open Source Systemen hat benntec auch ein eigenes Lernmanagementsystem entwickelt. 

Gerne beraten wir Sie, welches Lernmanagementsystem mit welchen Funktionalitäten für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist und wir entwickeln und betreiben für Sie die richtige Plattform.

Erfahren Sie mehr über Beratung und Konzepte von benntec:

Beratung und Konzept

eTCM – das benntec-LMS

Das eTCM System (electronic Training and Course Management System) ist ein von benntec entwickeltes Ausbildungs-Management-System, welches auf spezielle Projekterfordernisse von unseren Kunden maßgeschneidert wird. Das eTCM-System besteht im Wesentlichen aus drei Funktionsbereichen: der Lernprogrammverwaltung, der Schülerverwaltung und der Kursverwaltung. Eine weitere Funktion des eTCM ist die Vortragsunterstützung, mit der die Ausbilder einzelne Medien aus den Lernprogrammen (z.B. Bilder, Animationen, Videos) heraussuchen und zu Vorträgen zusammenstellen können.

Zusätzlich bietet das eTCM eine Schnittstelle zur Lehrgangsverwaltung, die einen Datenaustausch mit anderen Systemen, wie z.B. einem Full-Mission-Simulator, ermöglicht.

ILIAS

Die Abkürzung steht für Integriertes Lern-, Informations- und Arbeitskooperations-System.

ILIAS (Open Source System) orientiert sich an der Idee der Bibliothek und ermöglicht die Bereitstellung von Lern- und Arbeitsmaterialien in allen Bereichen der Plattform. Inhalte können zudem auch nicht-registrierten Benutzern zugänglich gemacht werden. Ein Shop-System zur Vermarktung von Lerncontent kann implementiert werden.

moodle

Moodle steht für Modular Object-Oriented Dynamic Learning Environment. Im Gegensatz zu Ilias kann Moodle als kursorientiert bezeichnet werden. Es stehen virtuelle Kursräume zur Verfügung, in denen die jeweiligen Unterrichtsmaterialien abgerufen werden können. Auch Moodle ist ein Open Source System.

Ein gutes Lernmanagement ist der beste Service für effektives Training und Lernen. Ist das LMS benutzerfreundlich, steigt die Akzeptanz für Digitales Lernen. Benntec verknüpft erfolgreiche Trainingstechnologie mit effizientem Lernmanagement: Maßgeschneidert und aus einer Hand.
Andreas Rutschke Andreas Rutschke Leiter Konzeption +49 381 12835-0 » E-Mail