Virtual Reality Training

Virtual Reality Training

Training in einer neuen Dimension

Tauchen Sie ein in eine neue Trainingswelt. Eine virtuelle Welt, die der Realität so nahe kommt, dass man während des Trainings ganz in ihr versinkt. Das Training mit der VR-Brille erfordert im Gegensatz zum Lernen am PC vollen Körpereinsatz und ist so durch das „Erlebte“ wirkungsvoller. Virtual Reality (VR) als Trainingstechnologie ist mehr als Gamification und Animation. Sie ist ein wichtiger Baustein für die Zukunft des Digitalen Lernens.

Verborgenes sehen. Risiken umgehen.

Details werden sichtbar und erfahrbar, die am Originalgerät verborgen bleiben. 
Entern Sie Hochrisikobereiche, die noch keiner vor Ihnen betreten hat. 
Virtual Reality – Erleben Sie eine neue Dimension!

Einblicke

Eintauchen in die Trainingswelt – Bewegungsfreiheit erleben!
Mit 360°-Umgebungen und detaillierten 3D-Renderings.

VR als Trainingstechnologie

  • Verbessertes Erfassen von Proportionen und Distanzen
  • Orientierungsfähigkeit trainieren in komplexen Arealen
  • Gefahrloses Üben im Grenzbereich
  • Kostengünstigeres Training ohne Originalgerät

VR-Möglichkeiten

  • Orientierung
    • Trainieren der Orientierungsfähigkeit in komplexen Arealen oder Räumlichkeiten
    • Erkennen von Größenverhältnissen und Entfernungen
    • Erlernen der Nutzung von Lageplänen zur besseren Orientierung
    • Erkunden der Umgebung mit Hinterlegung weiterer Informationen auf sensitiven Bereichen (Hotspots) in Form von Bildern, Videos oder Webinhalten
  • Exploration
    • Freies Erkunden eines Systems / Raums mit einem Höchstmaß an Bewegungsfreiheit
    • Interagieren mit Bauteilen
    • Abrufen von Zusatzinformationen
    • Agieren in Gefahrenbereichen, die sonst nur mit hohem Risiko oder gar nicht betreten werden können
    • Erforschen von Details mit verschiedenen Darstellungsformen, die im Original nicht sichtbar wären
  • Interaktion und prozedurale Abläufe
    • Maschinen- / Gerätebedienung
    • Führen von Fahrzeugen
    • Interagieren mit dem System als Bediener oder Techniker
    • Zerlegen und Zusammensetzen von Bauteilen
    • Einblenden von Hinweisen oder Checklisten als Hilfestellung
    • Vermeidung von negativem Training
      • Schritte sind nur in vordefinierter Reihenfolge möglich
      • Intelligentes Feedback bewahrt vor falschen Schritten (z.B. Farbmarkierungen und / oder Texthinweise als Reaktion auf falsche Interaktionsversuche)
  • Ausbildungsmöglichkeiten
    • Einzelausbildung mit „integriertem Lehrer“ in der VR Welt
    • Einzelausbildung mit Unterstützung:
      • Hilfestellung durch den Ausbilder mittels Anweisungen an den agierenden Trainee
    • Gruppenausbildung:
      • Verfolgen der Bewegungen und Interaktionen des Trainees durch die Gruppe mittels Großbildprojektion
      • Führung durch den Ausbilder
      • Gemeinsame Auswertung und Bewertung durch die Gruppe
    • Multi-Player Modus:
      • Mehrere Trainees bewegen sich gemeinsam in einer VR-Szene und müssen gemeinsam agieren, um eine Aufgabe zu lösen
    • Auswertung von Übungen:
      • Nachbesprechung eines aufgezeichneten Übungsablaufs in der Gruppe mittels Darstellung auf Großbildleinwand

Darstellungsmöglichkeiten

Transparenzdarstellung
Interaktive Demontage
Partikelsysteme (Flüssigkeiten / Gase)
Explosionsdarstellung
Schnittmodelle
VR in der Trainingstechnologie ist keine Spielerei. Unzugängliche Bereiche betreten und versteckte Technik sichtbar machen– das sind nur zwei Vorteile der Virtual Reality. Die Technik dafür ist bereit. Sie auch?
Sebastian, Matthias, Roland und Manuel Sebastian, Matthias, Roland und Manuel VR-Experten
benntec VR-Experten: Matthias, Sebastian, Roland