DE / EN
Desktop-Simulation

Desktop-Simulation

Reale Wirkung auf Knopfdruck

Lassen Sie technische Abläufe und risikoreiche Szenarien in einer gefahrenfreien Umgebung trainieren. benntec entwickelt Desktop-Simulation nah an der Realität. Unsere Technologie ermöglicht dem Trainee reale Wirkmechanismen zu erfahren. Simulation ist nie ungefähr. Per Knopfdruck werden Prozesse in Gang gesetzt oder Motoren gestartet. Die Rückkopplung erfolgt in Echtzeit. So trainiert Desktop-Simulation Handlungsabläufe wie in der Praxis.

Bereiten Sie Ihr Team auf den Ernstfall vor – draußen wartet die Realität!

Einblicke

Technik, wie Sie sie noch nie gesehen haben

Was verbirgt sich hinter technischen Systemen und Prozessen? Ihre Trainees erlernen Verfahren und Bedienabläufe – individuell oder in realer Interaktion im Team. Realitätsnahe Darstellungen und authentische Rollen fördern die Handlungskompetenz und bereiten die Trainees bestmöglich auf den Praxiseinsatz vor. 

Trainees absolvieren eine Simulation erfolgreich und nachhaltig, wenn Sie das Training mit einem fundierten Grundlagenwissen beginnen. Die Basis dafür legen Sie in einem klassischen
E-Learning.

Wir befähigen Menschen dazu, komplexe Anlagen zu bedienen. Unübersichtliche Prozesse aufzuspalten und verständlich zu vermitteln ist eine unserer Stärken. Was ist in einer spezifischen Situation wichtig, was ist nachrangig? Mit Simulation von benntec wird die korrekte Ausführung des Auftrags im Einsatz zum gewohnten Schritt.
Michael Schmidt Michael Schmidt Leiter Simulation +49 381 12835-0 michael.schmidt@benntec.de

Exakt und eindrucksvoll

Mathematisch-physikalisch exakt

Was in der Praxis geschieht, wird in der Simulation originalgetreu nachgebildet. Die mathematisch-physikalisch exakte Übertragung von realen Ereignissen in die Simulation macht Trainingstechnologie von benntec zur besten Vorbereitung auf den Ernstfall. In der Simulation lernen Trainees, was an Originalgeräten und -anlagen aus Risiko- oder Kostengründen nicht trainiert werden kann.

Flexible Software mit exzellentem Code

Die Funktionsfähigkeit der Simulation steigt mit den Verbesserungen der Informationstechnologie. benntec kann heute Schnittstellen softwareübergreifend bedienen. Die hauseigene Simulationsumgebung kann je nach Projektanforderungen skaliert werden und bleibt auch in der Zukunft anschlussfähig. 

Virtuell und spielerisch

Eine interaktive, virtuelle Umgebung (3D-Welt) bringt Trainees situationsgerecht und praxisorientiert zum Lernerfolg. Ein Instruktor führt durch das Szenario oder der User bewegt sich eigenständig im „Freeplay-Mode“ um sich Wissen explorativ anzueignen bzw. vorher theoretisch erlernte Verfahrensabläufe zu vertiefen. Auch gefährliche Situationen wie beispielsweise das richtige Verhalten im Brandfall oder eine Notlandung können so ohne Risiko trainiert werden.

Ein noch tieferes Eintauchen in das Trainings-Szenario ermöglicht eine
Virtual-Reality-Brille.